(Deutsch) Der Mond erzählt … Eine Einladung zur Aktivierung des Codes

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

  1. Liane
    17-11-2013

    Vielen Dank für diese schöne Nachricht vom lieben Mond. Ich habe mich so lange gefragt, wieso ich so eine “Liebe” zum Mond empfinde. Schon alleine wenn ich das Wort “Mond” denke, legt sich ein Lächeln auf mein Gesicht und eine wunderbare Energie durchströmt mein ganzen Körper. Ich bin so dankbar, dass ich nun die Antwort bekommen habe.

    Liebe Grüße
    Liane

    • Irene Lauretti
      17-11-2013

      Liebe Liane,

      welch schöne Worte von Ihnen. Vielen lieben Dank, und, ja, der Mond ist für uns viel mehr als die meisten von uns ahnten. Er ist das das kosmische Pendant unserer Seele, das kosmische Schöpfungsprinzip. Der Mond ist für unsere Seele das, was die Seele für uns Menschen ist! Dieser Satz wurde mir beim Schreiben des 2. Kapitels meines Buches “Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung” eingegeben und zeigt uns in einem Satz die Essenz sowohl des Mondes als auch unserer Seele.
      Interessanterweise können sich manche kleinen Kinder sogar daran erinnern, “durch das Mondtor” inkarniert zu sein. Ist das nicht faszinierend? Haben Sie mein Buch “Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung” auch schon gelesen? Das in meinem Buch empfholene tägliche Einstimmen bringt uns im wahrsten Sinnes des Wortes in “Einklang” mit dem Mond, und damit mit uns Selbst!!

      • Liane
        17-11-2013

        Hallo liebe Irene,

        ja, ich habe Ihr Buch und genau der Satz den Sie geschrieben haben: “Der Mond ist das für die Seele, was die Seele für den Menschen ist”, war für mich die Antwort die ich immer gesucht habe. Ich konnte ja mit meiner “Liebe zum Mond” nicht so richtig was anfangen. Ich wußte, dass manche Menschen mondsüchtig sind, aber das bin ich nicht, bei mir war da wirklich ein Gefühl der Liebe zum Mond und ist es auch immer noch. Ich habe mir dann immer gesagt “ich bekomme eine Antwort” und Sie haben mir diese gegeben, mit dem Buch und mit diesem Artikel, mit diesem schönen Gruß vom Mond. Im Nachhinein erinnere ich mich an meine Kindheit, da wurde ja nicht viel Fern gesehen, aber es gab da einen Film, in dem kam ein kleines Mädchen vor, die sprach immer mit dem Mond und diesen Teil des Films habe ich geliebt, das fällt mir heutzutage wieder ein, wie dieses Mädchen immer sagte: Mond, Mond, Mond und dann gab es dazu auch ein schönes Bild vom lieben Mond. Meine arme Seele mußte nun so lange warten bis ich es kapiert habe, aber ich glaube und fühle, dass sie jetzt glücklich ist, also wir beide. Es ist gar nicht möglich so viel Glück mit Worten zu beschreiben, ich denke jedoch Sie verstehen mich.

        Ich danke Ihnen für das schöne Buch mit diesen wunderbaren Offenbarungen und für diese Seite.

        Liebe Grüße und einen wunder-vollen Tag
        Liane

      • Helga
        17-11-2013

        Liebe Irene,
        herzlichen Dank für den Bericht.Von Kindheit an faziniert mich der Mond und ich bin als Kind Nachts oft gewandert, bei Vollmond und meine Tochter auch.Oft zum Fenster hin und manchmal durchs ganze Haus gegeistert.Nirgens gegengestoßen alles ohne Lärm zu machen, traumwandlerisch. Ich fotogrfiere auch ganz oft den Mond, den ich sehr gern habe , denn er hat für mich eine besondere Ausstrahlung, die ich liebe.Er hält mich wach zu Vollmondzeiten aber auch das macht nichts, er ist eben was ganz besonderes und man kann ihm alles erzählen und ist uns eine große Hilfe. Danke für Deine Geschichte.
        Liebe Grüße Helga

        • Irene Lauretti
          17-11-2013

          Danke Dir, liebe Helga für diese schönen Worte und Deine Sensibilität gegenüber unserem großen Verbündeten! Sei ganz herzlich gegrüßt von mir!

  2. Helga Brandt
    17-11-2013

    Liebe Irene,

    tausend mal Danke für deine unermüdliche und uneigennützige Lebenshilfe.
    Für mich ist das so wertvoll!!
    Ich bin schon immer vom Mond (da Sonne und Mond in Waage ) fasziniert und nur durch deine Beiträge kann ich jetzt auch effizient mit ihm arbeiten.
    Danke für dein Sein, es ist schön, dass es dich gibt.
    Wenn du einmal Hilfe oder Informationen benötigen solltest ( die wir für alle kostenlos anbieten ), von Lieben die bereits auf die andere Seite gegangen sind, dann lass es mich wissen.
    Ich sende dir ganz viel HerzLicht Helga

    • Irene Lauretti
      17-11-2013

      Liebe Helga, das freut mich sehr zu hören und ich danke Dir vielmals für Dein stetes ehrliches Interesse und Deine herzlichen Worte! Ganz lieben Mond-vollen Dank an Dich, liebe Helga!

Leave a comment


*

Your email address will not be published.  Required fields are marked *