Neumond im LÖWEN – Kronenchakra und Herzenergie

Irene Lauretti
Wenn der MOND das Tor des LÖWEN betritt, wie z.B. am heutigen Neumond, dann erreichen wir sprichwörtlich den ZENIT unseres Körpers, denn das Seelen-Tor des Löwen, wie auf der unten eingefügten Abbildung aus meinem Buch Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung zu erkennen, befindet sich am höchsten Punkt des Kopfes entlang des Lebensstroms.

Gate_Löwe
Das Seelentor des Löwen auf dem Lebensstrom des Menschen befindet sich auf der oberen Kopfmitte, dem Kronenchakra oder 7. Chakra des Menschen, welches das Bewusstseins- und Erleuchtungszentrum des Menschen darstellt. Indem wir die Herzenergie aktivieren, öffnen wir dieses so wichtige Chakra und ermöglichen Erleuchtung!

Das Seelen-Tor des Löwen entspricht dem Kronenchakra des Menschen, jenem goldenen 7. Chakra (der 7 Hauptchakren) des Menschen, welches das Bewusstseins- und Erleuchtungszentrum des Menschen darstellt und damit den Eigenschaften unseres Herzstroms, unserer Schlüsselenergie zum Löwetor, entspricht, denn die Herzenergie, wie ich im Kapitel „Der Mond öffnet das Tor des Löwen“ von Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung beschreibe, ist das Zentrum des Geistes im Menschen.

Indem wir die Herzenergie aktivieren, wie auf den Seiten 323 und 326 in Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung beschrieben“, öffnen wir unser 7. Chakra (7 steht für SIEG!) und lassen unser Kronenchakra in goldenem Licht erstrahlen.

Ein geöffnetes, strahlendes Kronenchakra ist das Sinnbild für den geistig erwachten und sich seiner Selbst BEWUSSTEN Menschen.

Man sieht nur mit dem Herzen gut, wusste bereits der kleine Prinz in Saint-Exuperys Meisterwerk, und sprach damit die Essenz der Herzenergie an, denn das wahre Sehen ist das geistige Sehen, wobei der Herzstrom durch seinen Stromverlauf durch Augen und Großhirn (Abb. Stromverlauf, Seiten 324 und 325 in Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung) tatsächlich auch die Augen energetisiert und erfrischt und dadurch auch dem physischen Sehen hilft!

Und – auch das Gehirn profitiert auf Grund des Stromverlaufs der Herzenergie durch deren freien Fluss, was bedeutet, dass wir durch die Aktivierung der Herzenergie (siehe Aktvierungssequenz auf Seite 323 und 326 in „Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung“) auch unser Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit stärken.

Mit dem Neumond im Löwen beginnt außerdem der Monat im Jahr, an dem das Ver-Lieben leichter fällt denn je, wobei die warmen Temperaturen in unseren Breitengraden diese sinnliche Zeit natürlich wunderbar unterstützen.

SEHEN UND GESEHEN WERDEN, LIEBEN UND GELIEBT WERDEN ist das Motto dieser wunderbaren Zeit, wobei Ihr diese begehrenswerten Attribute durch die Aktivierung der Herzenergie und deren Oppositionsenergie, wie in „Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung“ beschrieben, noch um ein Vielfaches steigern könnt.

Und – noch einen interessanten Punkt möchte ich an dieser Stelle anmerken. Der heutige Tag (26.07.2014) ist der sogenannte Misteltag, der gemäß Maya-Kalender das energetische Jahr beendet. Wir haben momentan also eine ganz besondere Konstellation für einen energetischen Neuanfang – einen Neuanfang mit und durch die Herzenergie mit ihrem wundervollen Attribut LIEBE!

Eine sinnliche Zeit der Liebe wünscht Euch,

Logo_with

  1. Stefanie Schlott
    26-07-2014

    Hallo Du Schöne, es ist toll Deine Videos zu s e h e n; denn die visuelle Form lehrt doch nochmal ganz anders, zumindest mich, die ich sehr visuell bin.
    ein rotes herzlichst und Dankeschön (auch wenn ich zu spät dran bin mit diesem Blog)
    Stefanie

Leave a comment


*

Your email address will not be published.  Required fields are marked *