Die kosmische Mutter

MUTTER – kosmisch gesehen … und was sie mit dem MOND zu tun hat …

Die große kosmische Mutter, was ist das? Sieh Dir den Schöpfungscode an … auch ersichtlich aus den Abbildungen 1, 2 und 3 im Bildteil meines Buches “Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung”
Denn da hast Du die kosmische Mutter, die Dich spiegelt … jeden spiegelt … denn das Mutter- und Vaterprinzip ist jede SEELE ….
Das gelb-goldene LICHT der 7. Tiefe ist die Quelle, Gott-Vater, es bist Du SELBST als Geist-Kern …
Aus dieser Licht-Quelle entspringt der LEBENSSTROM, 6. Tiefe … dem MOND zugeordnet … es ist der Zodiak, denn auf dem Lebensstrom liegen die 12 Schöpfungsstore und der Lebensstrom enthält gleichzeitig auch die Schlüssel um diese 12 Tore zu öffnen … die 12 Organ-Schöpfungsschlüssel.

Der ZODIAK brütet die Welt aus … der Lebensstrom, Deine SEELE, brütet die Körperlichkeit aus … Rhea (Lebensstrom) gebiert die Rea-lität … die Wirkung der Wahrheit … durch ihre 12 Schöpfungstore …

Somit ist der MOND das weibliche Prinzip und die Sonne das männliche, während die Erde das Produkt aus beiden ist … und in Wahrheit ist es EINE sich aus dem GEIST individualisierende, inkarnierende SEELE.

Sieh Dir die Abbildungen 1, 2 und 3 an im Bildteil meines Buches “Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung” … Du bist es SELBST … Du bist sowohl Mutter- als auch Vater-Prinzip, denn Vater und Mutter sind EINS … wenn Du sie als solche erkennst …

Abb1_ klHimmelsz_grHimmelz.-Zodiak

Wenn Du das Mutter-Prinzip erKENNST, dann erkennst Du Dich selbst als VATER … denn Vater und Mutter sind in Wahrheit EINS … die Mutter ist der Sohn, Maria ist gleichzeitig Christus …
Denn schlussendlich ist es EIN sich als SEELE und individualisierender und in die Körperlichkeit individualisierender GEIST …
Das Mutter-Prinzip zu ehren bedeutet somit in Wahrheit sich zu erKENNEN als GANZHEIT … Drei-Einheit von Vater-Mutter-Kind bzw. GEIST – SEELE – Körper …
Der Körper ist NICHT das Mutterprinzip, wie es fälschlicherweise oft dargestellt wird … und genau in dieser Falsch-Annahme liegt auch einer der Hauptgründe für die Entfremdung des Menschen vom SELBST … denn die Menschen indentifizieren sich und ehren das Produkt (Körper) wenngleich dieses der vergängliche, tote Teil ihrer SELBST ist …
Somit sollte es in Wahrheit weder Mutter- noch Vatertage geben, sondern vielmehr SELBST-ErKENNUNG … und die auch nicht begrenzt auf einzelne Tage … sondern in jedem Moment Deines Lebens …
ERKENNE DICH SELBST durch die 12 Tore Deiner SEELE … die Verbindungstore zwischen Körper und GEIST …
Denn “Der Mond ist für Deine SEELE das was die SEELE für den Menschen ist”

Logo_with

Be the first to comment. Leave a comment

Leave a comment


*

Your email address will not be published.  Required fields are marked *