STEINBOCK-Neumond: MANIFESTIERE das LICHT!

Irene Lauretti
Wenn der MOND das Tor des Steinbocks betritt (Seite 221 in Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung), dann aktivieren wir unsere NABELENERGIE, um im EINKLANG zu schwingen mit der vom MOND vorgegebenen kosmischen Symphonie der Schöpfung.

Der Nabelstrom entspringt der 6. Tiefe, also jener Seinsebene, die als kosmisches Ei sämtliche irdischen Seinsebenen als Potential in sich enthält, und aus der heraus wir unseren Stern entfalten durch die 12 Kräfte unserer Seele. Als solches kommt dem am Ringfinger von seinem Vorgänger Zwerchfellenergie (Schütze) übernehmenden Nabelstrom eine besondere Bedeutung zugute, die sich in mehrfacher Hinsicht zeigt: Zum einen hilft der Nabelstrom allen aufsteigenden, wärmenden und kraftspendenden Strömen, wenngleich er selbst ein AB-steigender, weil aus der Hand abwärts ins Gesicht und in die Brust strömender Organstrom ist. Zum anderen ist der Nabelstrom der Schlüsselstrom für alles, was mit Schwangerschaft, Geburt und den ersten 3 Lebensjahren (Tabelle II in Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung )zu tun hat, was z.B. auch bedeutet, dass alle Traumata und Störungen, die in diesem Zeitraum geschehen, selbst viele Jahre nach dem eigentlichen Trauma durch die Nabelenergie und deren Oppositionspartner Milzenergie (Krebs) gelöst werden können. Die Nabelenergie ist der wichtigste Energiestrom für alles, was mit „sich entwickelndem Leben“ zu tun hat. Er hilft bei allen Fruchtbarkeitsstörungen (immer im Verbund mit seinem Oppositionspartner Milzenergie) und nabelt uns im wahrsten Sinne des Wortes wieder an die Quelle an, wenn wir verzweifelt und erschöpft sind. Auch für das Immunsystem ist der reibungslose Fluss der Nabelenergie unentbehrlich, und so gilt der Nabelstrom auch als Schlüsselstrom für Autoimmunkrankheiten, wie z.B. Multiple Sklerose (auch hier immer in Zusammenarbeit mit seiner Oppostionsenergie Milzenergie!). Den Neumond im Steinbock, generell die Zeit um Weihnachten, sollten wir dazu nutzen, uns „in uns“ zurückzuziehen und zu überlegen, was wirklich wichtig für uns ist und was wir lieber ablegen bzw. von wem wir uns trennen sollten. Der Nabelstrom hilft nämlich nicht nur für die An-nabelung, sondern unterstützt uns auch darin, uns von Menschen zu trennen, die für uns und unser Leben nicht förderlich sind. Als solches wirkt der Nabelstrom befreiend und ermöglicht uns, das LICHT in unserem Leben zu MANIFESTIEREN.

MANIFESTATION ist das Motto des Steinbocks, was sich auch durch die Tatsache spiegelt, dass der Nabelstrom ein Fingerstrom ist, denn er übernimmt die Energie im Ringfinger von seinem Vorgänger. Fingerströme helfen uns generell bei der Formung und Manifestation von Ideen und somit ist mein Tipp, dass Ihr Euch während des Aktivierens der Nabelenergie Eure Ziele als bereits erfüllt vorstellt und als solches den Kern zur Erfüllung tief in Euer Hara, den Bereich des Seelentors des Steinbocks (am Schambein) einpflanzt. Den Kern werdet Ihr durch die 12 Tore eurer Seele bzw. durch die 12 Werkzeuge Eurer Seele nähren und zum Erblühen bringen, was der Entfaltung des fünfzackigen Sterns, der Entfaltung Eures Potentials, entspricht!

Logo_with

  1. Christiane
    21-12-2014

    Liebe Frau Lauretti,
    seit Mai letzten Jahres nehme ich mir täglich die Zeit für die Aktivierung des kosmischen Codes der Schöpfung, wie von Ihnen beschrieben in Ihren Buch und anschaulich auf Video’s dargestellt. Hierfür möchte ich herzlich DANKE sagen.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute!

    Christiane

    • Irene Lauretti
      21-12-2014

      Liebe Christiane,

      ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihre Worte über die ich mich sehr freue.Es ist immer wieder schön zu hören, wenn Menschen die Informationen aus meinem Buch annehmen und umsetzen. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute auf Ihrer Reise und grüße Sie ganz herzlich! Alles Liebe, Irene

    • Irene Lauretti
      21-12-2014

      Liebe Christiane,

      es freut mich sehr zu hören, dass Sie den Code derart verinnerlichen und sich regelmäßig einstimmen! Damit machen Sie sich selbst das größte Geschenk! Bleiben Sie dabei! Ich grüße Sie herzlich, Irene

Leave a comment


*

Your email address will not be published.  Required fields are marked *